Atemgeräusche und ihre Ursachen

Nebengeräusche der Atmung sind ein Symptom bei vielen Brachycephalen Rassen. Wie ihr wisst, ist es mir ungeheuer wichtig, dass verstanden wird, dass diese Geräusche nicht süß oder Rassetypisch sind! Sie sind und bleiben ein Symptom. ‼️⁠

Weil in unserem gestrigen IGTV-Video über die Französische Bulldogge einige Leute nach dem so genannten „Rückwärtsniesen“ gefragt haben und leider keine Zeit mehr war, kommt Heute der versprochene Beitrag.⁠

Ich habe euch neben dem Rückwärtsniesen/Reverse Sneezing Syndrom auch noch andere, häufig auftretende, Geräusche bzw. Symptome von Atemproblemen aufgelistet. Mit einer groben Orientierung wie diese entstehen.⁠

1. Stridor (Zischen/Pfeifen) ➡️ Nasale Obstruktion (Rhinitis, Nasenpolyp)⁠

2. Schnarchen ➡️ Nasopharyngeal (Druck muss überwunden werden, um Luft in die Luftröhre zu befördern)⁠

3. Hechelnd, Kratzend, schnell ➡️ Kehlkopfgeräusch (CAVE kann zur Larynx/Kehlkopf-Paralyse kommen) ⁠

4. Backenblasen ➡️ bei KOMPLETTER Verlegung im Nasopharyngealen Raum ⁠

5. Rückwärtsniesen/Reverse Sneezing ➡️ Fremdkörper (Gras, Wasser) im Nasenrachen⁠

Eine Vermutung ist, dass die Hunde hierbei Luft durch den Nasenrachen ziehen, um diesen zu reinigen. Das Ganze klingt und sieht aus als würde der Hund gleich sterben. Ist aber oftmals harmlos, wenn es nicht besser wird sollte eine Endoskopische Abklärung in Betracht gezogen werden.⁠




0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Underdogs