Cerebelläre Ataxie

Nehmen wir diesen Fachbegriff einmal auseinander. Cerebellär steht für das Kleinhirn, den Teil des Gehirns, der für Koordination, Gleichgewicht und Anderes verantwortlich ist. Ataxie beschreibt unkoordinierte Bewegungen. Bei der Cerebellären Ataxie handelt es sich um eine Erkrankung, bei der es aufgrund einer Ursache im Kleinhirn zu unkoordinierten Bewegungen kommt. ⁠

Die 3 Hauptsymptome sind ein Intensionstremor (wackeln mit dem Kopf, vor Allem beim Fokussieren und starker Konzentration), Hypermetrie (besonders ausladende/übertriebene Bewegungen) und Ataxie (allgemein unkoordinierte Bewegungen). ⁠

Die Cerebelläre Ataxie kommt gehäuft beim Staffordshire Terrier, Jack Russel Terrier, Parson Russel-Terrier, Miniatur Bullterrier, Pudelpointer und English Pointer vor. ⁠

Das Leben mit einem Hund mit Cerebellärer Ataxie stellt den Halter vor besondere Herausforderungen, in den kommenden Beiträgen wird es eine Interview Reihe zu diesem Thema geben.⁠

Einige von euch, haben vielleicht meinen Ausflug mit Sarah und Feivel verfolgt. Um die beiden wird es gehen.⁠




1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Epilepsie