Rechtsgüter

Wenn wir Zuchten und vor allem Qualzuchten betrachten, sehen wir das Leid der Tiere. Dies ist in meinen Augen auch völlig richtig, doch leider funktioniert unser Gesetz nicht so.⁠

Denn abgesehen von den Tieren, haben auch die Züchter Rechte. Denen etwas verboten werden soll. Sie haben einen Rechtsanspruch darauf, dass ihre Freiheiten nicht mehr als Gesetz formuliert beschnitten werden. Niemandem kann ohne Rechtsgrundlagen verboten werden, über sein Eigentum, also auch sein Tier, zu verfügen. ⁠

Die richterliche Entscheidung hängt dann oft von wenigen Worten im Gesetzestext und richterlichen Interpretationen ab. ⁠

Um hier ein Umdenken und Handeln zu schaffen, brauchen wir unsere Generation. ⁠

Wir brauchen konstruktive Kritikfähigkeit und Mut!⁠


0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen