Kostenplanung Hund&Katze

Bevor Hund oder Katze einziehen, sollte sich überlegt werden, welche finanzielle Belastung dies für einen persönlich bedeutet.

Leider sind viele Angaben, die man im Internet findet für die optimale Versorgung recht niedrig angesetzt. Deshalb habe ich auf Instagram eine Umfrage (50-100 Teilnehmer) vorgenommen, um einen Einblick in die Durchschnittlichen Ausgaben für Hunde und Katzen zu bekommen!


Ich habe euch zuerst schätzen lassen wie viel ihr monatlich für Hund oder Katze ausgebt. Eure durchschnittliche Aussage lag bei 143 Euro/Hund und 70 Euro/Katze! Danach habe ich aufgespalten, wie viel Geld für was ausgegeben wird und euch gefragt was ihr für Steuer, Haftpflicht, Krankenversicherung, Training, Futter, Accessoires, Spielzeug und Tiermedizin ausgebt!

Die einzelnen Werte und prozentualen Verteilungen könnt ihr den folgenden Kreisdiagrammen entnehmen.

Interessant dabei war, dass all diese Ausgaben zusammen addiert beim Hund bei 255 Euro und bei der Katze bei 110 Euro lagen. Folglich haben sich die meisten um 50-100 Euro pro Monat verschätzt! Vielleicht sind deshalb die meisten Angaben, die man zur Finanzierung von Haustieren findet, zu niedrig angesetzt.


Natürlich spiegelt eine Statistik mit 50-100 Personen nicht die tatsächliche Lage wieder.

Ich denke aber, dass sie einen guten ersten Einblick gibt, wie viel man für Hund oder Katze monatlich planen und zur Verfügung haben sollte.

Rund 200 Euro für einen (größeren) Hund und 80 Euro für eine Katze sind vermutlich Zahlen mit denen man als Laie arbeiten kann. Diese können, vor allem je nach Gesundheitszustand des Tieres, nach oben oder unten tendieren!


Ich hoffe das hilft euch, bevor der erste oder nächste Vierbeiner einzieht!


Grafiken:


1. Was ist euch am unverzichtbarsten für euch beim Hund?



2. Wofür gebt ihr wie viel aus? (Hund)



3. Wofür gebt ihr wie viel aus? (Katze)






46 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen