Chondrodystrophie - Was ist das eigentlich?

Die Chondrodystrophie, eine erbbedingte Knorpelbildungsstörung, gibt es auch beim Menschen. Während wir bei unseren Dackeln weiterhin auf diese Merkmalsausprägung wegen der "süßen krummen Beine" züchten, gilt diese Erbkrankheit bei uns Menschen als schwere Missbildung. ⁠

Jeder 4. Dackel erleidet einen Bandscheibenvorfall, denn durch die Zucht auf Kurzbeinigkeit wird auch ein Gen für die frühe Degeneration der Bandscheiben vererbt. Diese reißen schon in jungen Jahren und komprimieren das Rückenmark. Folgen sind Lahmheiten, Lähmungen und fehlender Harnabsatz. Jeder 4. Dackel mit Bandscheibenvorfall stirbt daran, also jeder 16. Dackel stirbt weil wir die krummen Beine so niedlich finden. ⁠


1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen