Der THOMAS Tierliebhaberstaubsauger!

Heute möchte ich euch ein Produkt vorstellen, welches mir genau zum richtigen Zeitpunkt zugeschickt wurde und von dem ich nach ausführlichem Testen als Hundemama definitiv überzeugt bin. Vor ein paar Wochen gab mein Staubsauger den Geist auf. Wie ihr euch alle vorstellen könnt, in einer Teppich Wohnung mit kleinem schwarzem Hund im Fellwechsel, eine Horror- Situation.

Doch kurz darauf bekam ich den THOMAS Tierliebhaberstaubsauger.

Das in Deutschland produzierende Familienunternehmen hat sich auf allergikerfreundliche Tierhaarstaubsauger spezialisiert. Doch was steckt dahinter? Das habe ich für euch getestet!

„Staubsaugen erfrischend anders!“ Besonders überzeugt bin ich von der AQUA+-Filterbox und dem speziellen Wasserfiltersystem, welches ich so noch von keinem anderen Staubsauger kannte oder kenne. Die AQUA+-Technologie bindet in ihrer Filterbox Schmutz, Tierhaare und Gerüche effizient in Wasser, sodass sie nicht mehr in die Raumluft entweichen können. Und tatsächlich wird die Luft dadurch spürbar gereinigt und erfrischt. Ich denke wir kennen alle den muffigen Geruch, der nach langen Spaziergängen oder Kuscheleinheiten auf der Couch entsteht! Die Reinigung von Flächen und Luft bringt somit nicht nur einen Vorteil für Allergiker, sondern trägt auch zum Wohlfühlgefühl in den eigenen 4 Wänden bei. Des Weiteren kann der Staubsauger sogar Flüssigkeiten während des Saugens aufnehmen, eine Fähigkeit die besonders für Welpen- und Junghund Besitzer/innen oder Pflegestellen nicht uninteressant ist! Die zusätzliche Sprüh-Wisch-Saug-Funktion sorgt für gründliche Flecken und Schmutzbeseitigungen auf Fliesen und Parkett, sowie Teppichen mit der Tierhaar- Teppichdüse und Polstern mit der speziellen Sprühex-Polster- oder Teppichdüse. Hierführ wird am Saugschlauch zusätzlich ein Sprühschlauch mit Halteclipsen befestigt, der Sprühhebel des Schlauches wird am Handgriff des Staubsaugers eingerastet. Danach wird die Sprühleitung am Gerät angeschlossen und der Frischwassertank mit Flüssigkeit befüllt. Über das kurzzeitige Drücken der Pumpentaste wird die Pumpe eingeschaltet, wenn nun der Sprühhebel betätigt wird, tritt Reinigungsflüssigkeit aus und kann durch das Ziehen der Düse über den Boden oder die Polster verteilt werden. Durch erneutes Ziehen der Düse über den Boden oder das Polster wird die Reinigungsflüssigkeit abgesaugt. Das Waschsaugen gewährleistet eine Tiefenreinigung von Teppichen, Polstern und Hartböden. In Kombination mit der Saugleistung von bis zu 1700 Watt steht dem Frühjahresputz nichts mehr im Weg. Natürlich kann auch klassisch ein Beutel zum Saugen eingesetzt werden, wenn die Filterbox einmal nicht benötigt wird.

Wer noch mehr über den Tierliebhaber Staubsauger lesen möchte, kann für weitere Produktinformationen gerne die folgenden Links benutzen:

www.fellige-freunde.de und https://www.robert-thomas.de/staubsauger-fuer- tierhaare/tierhaarstaubsauger

Meiner Meinung nach ist der Tierhaarstaubsauger für jeden Tierhaushalt, der sich nach einem effizienten Staubsauger umsieht, eine Überlegung wert. Also schaut gerne bei den folgenden Kanälen vorbei und dann viel Spaß beim Frühjahresputz ;)

https://www.instagram.com/thomas.international/ https://www.facebook.com/thomasstaubsauger/ https://www.pinterest.de/thomasstaubsauger/_created/


#tierliebhaberstaubsauger #thomasstaubsauger #wasserfiltertechnologie #madeingermany




5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Underdogs