Gefahren im Winter

Auf Instagram ist es vor allem in den letzten Wochen zu sehen und Hundebesitzer wissen es meist seit dem ersten gemeinsamen Winter:⁠

Unsere Vierbeiner lieben den Schnee! 🌨️❄️⁠

Rumtollen, graben, Schneebällen hinterherrennen und weich landen – ein wahrer Hundehimmel. ⁠


Doch wir müssen auf das achten, was unsere Hunde nicht ahnen können und das ist vor allem die Gefahr des Streusalzes ‼️🧂⁠

Viele von euch wissen sicher, dass dieses die Pfoten reizen kann und achten darauf es zu meiden oder in stark gestreuten gebieten Schuhe zu verwenden. Das ist aber leider nicht meine größte Sorge!⁠

Durch die Aufnahme des, für manche vielleicht leckeren, Salzes kann es zu einer Streusalzvergiftung kommen! Diese führt dazu, dass die gesamte Magen- und Darmschleimhaut zerstört wird. Des Weiteren kann die Aufnahme zu Vergiftungserscheinung wie Krämpfen bis hin zum Tod führen! ☠️💀🐶🐕⁠

Also passt auf eure Fellnasen auf, wenn ihr unterwegs seid! ⁠

Und Sobald ihr das Gefühl habt sie verhalten sich nach stark gestreuten Strecken komisch ➡️ ab zum Tierarzt❗⁠

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Underdogs