Motiv: „Kindchenschema“⁠

Das Zuchtziel des „Apfelkopfes“ mit großer Stirn, hoher und menschenähnlicher, flacher Anordnung der Augen und in extrem Fällen dauerhaftem Schielen bei Chihuahua, Malteser und Yorkshireterrier hat enorme Folgen. ⁠

Diesen Toyrassen wird ein „Hydrocephalus“ oder auch „Wasserkopf“ angezüchtet. Eine in der Humanmedizin gefürchtete Missbildung, welche nicht selten für Mütter und Kinder ein tödliches Geburtshindernis war, wird bei unseren Hunden bewusst in Kauf genommen, ⁠

Der Übergang von niedlichem „Kindchenschema“ bis hin zu Ausfällen von Gehirnfunktionen ist fließend. ⁠

Folgen sind: zurückgebliebenes Verhalten, Stupidität, Anfälle und Lebensunfähigkeit. ⁠

- Aus dem Kuscheltierdrama von Prof. Dr. Achim Gruber ⁠




2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Underdogs